Gosia Machon Deutsch, 1979

2003-2008 

Studium Illustration an der HAW Hamburg im Department Design (Schwerpunkt Malerei / Grafik)

 

2010

Residency Istanbul

 

2012

Residency Tel Aviv

 

Seit 2013

Dozentin für Zeichnen und Malerei an diversen Kunsthochschulen und Kunstakademien

 

 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

 

2022

"Anonymous was a woman", Gallery Clint Roehnisch, Toronto

 

2021

"Nord Nord", Galerie SOON, Zürich

"LIEB LEIB LEID LIED", Book-Release, HilbertRaum Berlin, (SOLO)

"BLINDER FLECK", Galerie Mellies, Detmold (SOLO)

 

2020

"Durch das Getümmel", Kunstverein Ellwangen

 

2019

"She world", Galerie im Marstall Ahrensburg

"Tänze im toten Winkel", Kunstverein PAK Glückstadt
"Des fleurs pour Valentin", Galerie Catherine Putman, Paris

 

2018

Feinkunst Krüger beim Spinnerei Rundgang, Halle 12, Leipzig

 

2016

"Portraits", Espace Vallès, Saint-Martin-d’Hères

"Menschtierwir", Galerie Affenfaust, Hamburg
 

2015

Wahlausstellung der Griffelkunst, Hamburg

"STOCK UND STEIN", mit D. Prgomelja, Tolle Galerie + Galerie Juliane Krose, München (DUO)

 

2014

"NORDWESTKUNST 2013: Die Preisträgerinnen", Kunsthalle Wilhelmshaven (DUO) (K)
"Zeszyt Biologiczne", Starter Gallery, Warschau


2013

"Please use the other door", Bernaerts, Antwerpen

"All dimensions in meter", Feinkunst Krüger, Hamburg
"Zeszyt Zagraniczny", Czarna Gallery Warsaw, Muzeum Sztuki Lódz
 

2012

"Only over my dead body", Galerie September, Berlin
"HOTEL", Re:Surgo!, Berlin (SOLO)
"Habitat", Noga Gallery, Tel Aviv

 

2011

"HOTEL", Feinkunst Krüger, Hamburg und F14 Dresden (SOLO)
"Papercuts Hamburg/Shanghai", Creative Art Center Shanghai

 

2010

"Index", Kunsthaus, Hamburg
"Oufukusyokan", ArtZone, Kyoto, Japan
"THE OUTER EDGE OF INSIDE", Manzara-Perspectives, Istanbul (TRIO)

 

2009

„PLAYGROUNDS", Squadro Galleria stamperia d’arte, Bologna (SOLO)

 

2008

„Wir nennen es Hamburg", Kunstverein Hamburg

 

2004-07

Ausstellungsbeteiligungen u.a. in der Kunsthalle Anklam, Museum für Druckkunst Leipzig, Kunstverein Ellwangen, Dithmarscher Landesmuseum Mehldorf, MAK Wien, Kulturforum Berlin, Rathaus Luzern, Salon de Livre Paris, International Manga-Museum Kyoto, Itabashi Art Museum Tokyo und weitere

 

 

 

PREISE UND AUSZEICHNUNGEN

 2021/2022 Hamburger Zukunftsstipendium, Hamburger Kulturstiftung und BBK Hamburg

2021 Projekt-Förderung der Stiftung Kunstfonds 

2020 Projekt-Förderung Hamburgische Kulturstiftung 

2015 Auftrag für die Griffelkunst Hamburg, 359. Bilderwahl, III. Quartal 

2013 Preis der Nord-West-Kunst, Kunsthalle Wilhelmshaven 

2012 Projekt-Förderung Kulturbehörde Hamburg / Projekt „Habitat" in Tel Aviv u. Hamburg 

2010 Scholarship Kunsthaus Sootbörn, Hamburg 

2009 Hans-Meid-Förderpreis

2007 100 Beste Plakate

 

 

SAMMLUNGEN

Hans-Meid-Stiftung Berlin
International Manga Museum Kyoto
Museum für Gestaltung Zürich